FULL HOUSE

Tag 24 – Ultraschall Untersuchung beim Tierarzt. 3 Sekunden nach dem unser Tierarzt den Ultraschall Sensor über eines der Hörner am Unterbauch geführt hatte, rief er: „Hier haben wir schon den ersten“. Und dann ging es wie am Schnürchen, er zeigte uns den zweiten, dritten, vierten, fünften … brach dann ab, und sagte mit einem…

A-Wurf Sommer 2016

Nach unserem Besuch in Almelo haben wir Katja gebeten ein schönes Verpaarungsbild von Benson und Kinah anzufertigen, um unseren A-Wurf für den Sommer 2016 anzukündigen. Heraus kam auch dieses Mal wieder eine tolle Collage mit Wow-Effekt! Zum Zeitpunkt unseres Besuches in Almelo sollte der nächste Läufigkeitstermin von Kinah planmäßig erst in 4 Wochen stattfinden. Was…

Besuch bei Katja Mateboer und N’Gai Zamu CamaRRo Vengeance

Nach der Fertigstellung unserer wunderschönen CHAMAVARA Collage, die gleichzeitig auch die Namensherkunft unseres Kennel beschreibt – Höhlenmalerei in der CHAMAVARA Höhle in Zimbabwe -, beschlossen wir, uns und die Ridgebacks näher kennenzulernen. Das Treffen fand am Sonntag, den 29.05.2016 in Almelo statt. Wir trafen uns zu einem gemeinsamen Spaziergang mit unseren Hunden abseits von Almelo…

CHAMAVARA Collage

Im Frühjahr diesen Jahres wurden wir auf die Ridgeback Collagen von Katja Mateboer aufmerksam. Der Kontakt war schnell hergestellt und die Aufgabenstellung für die Collage war, die Namensherkunft unseres Kennel Namen dazustellen. CHAMAVARA ist eine Höhle in Zimbabwe, in der Nähe von Masvingo und ist auf Grund der besonderen Höhlenmalerei in die Liste der National…

Heiligabend 2015 am Steinhuder Meer

Seitdem wir unsere Kinah haben, ist es bei uns eine schöne und gute Tradition geworden, am späten Nachmittag des Heilig Abend einen letzten Spaziergang am Steinhuder Meer zu machen, die Ruhe und Stille zu genießen und den besonderen Abend des Jahres hier anzufangen.

Gegenbesuch bei Familie Jettkannt

Am 28.11.2015 fand unser Gegenbesuch bei Familie Jettkannt in Neuhaus an der Elbe statt.

Im Vorfeld hatte uns Reno bereits vor den Tücken der Navigations Geräte gewarnt. Aber zu Fahrtbeginn war das alles bereits wieder vergessen.

Das sollte sich rächen…